BioFarm Pferde gebrauchsfertig

https://www.biofarm.gmbh/web/image/product.template/30/image_1920?unique=1377aec

✓ gesünderes Fell/ Haut – gesündere Tiere – glückliche Besitzer
✓ Unangenehme Fellgerüche verschwinden
✓ aktive gegen Zecken, Milben, Bakterien, Läuse und Ekzeme
✓ kein Verschließen der Hautporen, wie bei chemischen Produkten
✓ bei Sommerekzemen, Juckreiz, Infektionen, Räude, Grasmilben & Ekzemen
✓angenehm duftendes & gesünderes Fell/ Haut
✓Mit Natur und mit Liebe zum Wohlbefinden unserer Pferde
✓ Unterstützung der normalen Schutzfunktion der Haut
✓ Unterstützung bei der Wundheilung

7,90 € 7.9 EUR 7,90 € inklusive 19% Mehrwertsteuer

7,90 € inklusive 19% Mehrwertsteuer

Not Available For Sale

  • Füllmenge

Diese Kombination existiert nicht.

Geschäftsbedingungen - 30 Tage Geld-zurück-Garantie - Versand: 2-3 Geschäftstage

Das Fell eines Tieres ist ein Indikator für seine Gesundheit. Mit regelmäßiger Pflege können Sie sicherstellen, dass das Fell ihres Tieres gesund und lebendig ist. Ein glänzendes Fell sieht nicht nur toll aus, sondern erfüllt auch einige wichtige Funktionen: Es reguliert die Körpertemperatur, hält den Wasser- und Elektrolythaushalt im Gleichgewicht und nimmt Sauerstoff auf und gibt Kohlendioxid ab. Haut und Fell sind jedoch vielen Umweltfaktoren ausgesetzt, die ihrer Gesundheit schaden können.
Deshalb ist es wichtig, dass Sie die richtigen Pflegeprodukte für ihr Tier auswählen und alle Produkte vermeiden, die synthetische Substanzen oder Umweltgifte enthalten. Diese Stoffe können die oberste Hautschicht und auch die darunter liegenden Schichten stören und aus dem Gleichgewicht bringen. Die richtige Fellpflege trägt dazu bei, dass die Haut ihres Tieres richtig funktioniert und trägt zu seinem allgemeinen Wohlbefinden bei.  ​Unsere Fellpflege für Hunde unverdünnt gleichmäßig über das gesamte Fell 2 bis 3-mal je Woche aufsprühen oder mit Tuch auftragen, gegebenenfalls mit Bürste verteilen. Bei Wunden, Ekzemen, Pilzen oder Bakterien täglich mehrmals auf den betreffenden Stellen auftragen. In der Zeckenzeit alle 2 bis 3 Tage, wenn der Hund im Außenbereich ist, im Fuß- und Beinbereich einsetzen. Wichtig ist, dass die enthaltenen Mikroorganismen Direkt auf die Haut gelangen um dort ihre natürliche Schutzfunktion zu entfalten. Atemwege und Augen dabei aussparen. Nicht bei direkter Sonneneinstrahlung oder vor Regen auftragen. Nicht unter 6 Grad Umgebungstemperatur verwenden.
 

​✓ gesünderes Fell/ Haut – gesündere Tiere – glückliche Besitzer
✓ Unangenehme Fellgerüche verschwinden 
✓ aktive gegen Zecken, Milben, Bakterien, Läuse und Ekzeme 
✓ kein Verschließen der Hautporen, wie bei chemischen Produkten
✓ bei Sommerekzemen, Juckreiz, Infektionen, Räude, Grasmilben & Ekzemen
✓angenehm duftendes & gesünderes Fell/ Haut
✓Mit Natur und mit Liebe zum Wohlbefinden unserer Pferde
✓ Unterstützung der normalen Schutzfunktion der Haut
✓ Unterstützung bei der Wundheilung

Unsere Fellpflege für Pferde auf das gesamte Fell 2 bis 3-mal je Woche aufsprühen oder mit Tuch auftragen, gegebenenfalls mit Bürste verteilen. Bei Wunden, Ekzemen, Pilzen oder Bakterien täglich mehrmals auf den betreffenden Stellen auftragen. In der Zeckenzeit alle 2 bis 3 Tage, wenn das Pferd im Außenbereich ist, im Fuß- und Beinbereich einsetzen. Wichtig ist, dass die enthaltenen Mikroorganismen Direkt auf die Haut gelangen um dort ihre natürliche Schutzfunktion zu entfalten. Atemwege und Augen dabei aussparen. Nicht bei direkter Sonneneinstrahlung oder vor Regen auftragen. Nicht unter 6 Grad Umgebungstemperatur verwenden.

BioFarm Mikroorganismen sind in der Natur vorkommende, nicht genetisch modifizierte Mikroorganismen, welche nachweislich positive Auswirkungen haben. 
Welche Mikroorganismen setzen wir ein: 
- Lactobacllius casei
- Lactobacllius plantarum
- Lactobacllius paracasei
- Rohdopseudomonas palustris
Welche weiteren Stoffe setzen wir ein:
- Kalziumkarbonat CaCO3 (ca. 8my - 0,008 mm)
- Zeolith, vulkanisches Urgestein ca. 20 my,(Minerallien & bindet Gerüche)
- Zuckerrohrmelasse
- Hefen (Saccharomyces cerevisae)
- Wasser
- Ätherische Öle z.B. Lemongras, Lavender True.(bei Tierpflegeprodukten)

Bei unseren Mikroorganismen ist das Ausscheidungsprodukt Milchsäure, Auxine und Siderophore. Auxine sind essenziell für Pflanzen. Sie werden in den Blättern der Pflanze gebildet oder durch Blätter aufgenommen. 
Von den Blättern aus werden die Auxine über die Nährstoffleitbahnen (Phloem) zu den Wurzeln gefördert. In den Wurzeln fördern die Auxine das Wurzelwachstum, es werden mehr Wurzeln / feinen Haarwurzeln gebildet. Auxine werden auch direkt durch die Wurzel aufgenommen. 
In den Wurzeln wird Cytokinin gebildet, mehr Wurzeln - mehr Cytokinin. Cytokinin fördert vielfältig das Pflanzenwachstum. Cytokinin wird dann über die Stränge (Xyleme) in die Knospen (Meristeme) gefördert. In den Knospen wird dann das Wachstum der Pflanze beschleunigt (mehr Cytokinin – mehr Wachstum). 
Siderophore sind sehr kleine Transportproteine, welche von Wurzeln gebildet und dann in der Erde abgesondert werden (Rhizossphäre) wo dann verschiedene Metallionen (Pflanzennähstoffe) an die Siderophore geladen werden. Diese Ionen werden dann in der Wurzel an diese abgegeben. Somit verbessern die Siderophore die Nährstoffaufnahme und somit das Pflanzenwachstum.
Durch Milchsäure werden Phosphatverbindungen für die Pflanze leichter verfügbar gemacht. (Löslichkeit verbessert – zerlegen organisches Material in Pflanzen verfügbare Nährstoffe). Milchsäure hat einen ph Wert von 3,2 bis 3,8 (sauer), welches für die Haltbarkeit unseres Produktes verantwortlich ist und vermindert so das Wachstum von Pilzen und pathogenen Bakterien (sind schädlich) an der Pflanze. 
Rohdopseudomonas palustris Mikroorganismen bauen zusätzlich aromatische Kohlenwasserstoffe ab (Aufspaltung in Kohlenstoff, Wasserstoff & Sauerstoff) was die Bodenqualität verbessert. 
Mit unsere Photosynthesebakterien erzeugen grüne Pflanze mithilfe der grünen Chloroplasten aus Kohlenstoffdioxid und Wasser Glucose und Sauerstoff. Die Energie der Sonnenstrahlen wird verwendet, um Zucker und Sauerstoff herzustellen. Dieser Zucker dient dann als Energiequelle für die Pflanze.

- BioFarm Produkte werden Verarbeitungsfertig oder als Konzentrat in 0,2, 1, 5, 25 und 1.000 Liter Einheiten abgefüllt und geliefert.
- Bis 25 kg Verpackungseinheiten werden mit einen Paketdienstleiter versendet.
- Die Versandkosten betragen bis zu 6,90 € bei Lieferung bis 35 kg.
- Über 100 kg werden per Spedition geliefert, somit auch 1.000 Liter Behälter.
- Die exakten Transportkosten werden im Warenkorb mit dem Frachtkostenrechner ermitteln. 

- Bio Farm Produkte in originaler und verschlossener Verpackung sind bis zu 2 Jahre haltbar. Dann sollen diese innerhalb von 3 bis 6 Monaten verbracht werden.
- BioFarm Produkte sind in der Betriebsmittelliste für die ökologische Produktion in Deutschland gelistet 
- BioFarm Produkte haben einen PH – Wert von 3,2 bis 3,8. Steigt er über 4,5 dann nicht mehr verwenden.
- BioFarm Produkte sollen an einem dunklen und kühlen Ort gelagert werden (8-28 Grad) 
- BioFarm ist gelistet als Organischer- mineralischer NK-Dünger (N0,84 / K 0,08)
- BioFarm entspricht der Richtlinie (EG) 834/2007 idgF.